KFC Uerdingen 05: Mirko Vogt neuer Chefscout

Krefelder Traditionsklub meldet Verpflichtung wenige Stunden nach Effenberg-Abschied.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

KFC Uerdingen 05: Mirko Vogt neuer Chefscout
Foto: KFC Uerdingen 05
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der KFC Uerdingen 05 hat Mirko Vogt als neuen Chefscout verpflichtet. Der 48-Jährige, der aktuell in gleicher Position beim Bundesligisten SC Paderborn 07 tätig ist, wird ab dem 1. Juli für das Scouting des Drittligisten verantwortlich sein. Nur wenige Stunden vor der Bekanntgabe von Vogts Verpflichtung hatte der KFC den sofortigen Abschied von Sport-Manager Stefan Effenberg verkündet.

"Mirko Vogt hat seine Qualitäten bereits auf höchstem Niveau nachgewiesen", betont KFC-Präsident Mikhail Ponomarev. "Wir freuen uns, dass wir ihn für uns gewinnen konnten und sind uns sicher, dass wir mit seiner Hilfe ein schlagkräftiges Team zusammenstellen werden." Mirko Vogt selbst erklärt: "Ich freue mich auf meine neue Aufgabe, bei diesem Traditionsklub eine professionelle Scouting-Struktur aufzubauen und diese weiterzuentwickeln."

Ex-Profi Vogt (früher unter anderem Rot-Weiss Essen, Wuppertaler SV und SC Paderborn 07) arbeitete als Co-Trainer und Scout von 2010 bis 2017 für den SV Lippstadt 08 (lange Zeit unter der Regie von Daniel Farke, heute Trainer von Norwich City), bevor er 2017 als Co-Trainer zum 1. FC Köln II wechselte. In den letzten beiden Jahren war er für das Scouting des SC Paderborn 07 verantwortlich.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: