KFC Uerdingen 05: Kapitän Aigner nicht an Bord

Offensivspieler verpasst Duell mit Karlsruher SC wegen Knieverletzung.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

KFC Uerdingen 05: Kapitän Aigner nicht an Bord
Foto: KFC Uerdingen 05
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der KFC Uerdingen 05 musste im Heimspiel gegen den Karlsruher SC (1:3) am Freitagabend ohne seinen Kapitän Stefan Aigner auskommen. Der 31-jährige Offensivspieler hatte sich im Training eine Knieverletzung zugezogen, wird deshalb auch die kommende Partie beim FSV Zwickau (Dienstag, 19 Uhr) noch verpassen. Offen ist, ob Aigner am Freitag, 15. März, 19 Uhr, im NRW-Duell gegen Fortuna Köln wieder mitmischen kann. In dieser Saison kam Aigner bisher auf 25 Einsätze für die Krefelder, erzielte dabei sechs Tore und bereitete vier weitere Treffer vor.

Gute Nachrichten gibt es für den KFC dagegen im Hinblick auf den Genesungsprozess von Adriano Grimaldi. Der Winterneuzugang vom Ligakonkurrenten TSV 1860 München konnte nach überstandenem Syndesmosebandriss schon am Mannschaftstraining teilnehmen, ist für Trainer Norbert Meier für die bevorstehende englische Woche aber wohl noch keine Option: „Der Junge brennt und will dem Team helfen. Aber wir müssen aufpassen. Es läuft noch nicht alles rund und er wird noch seine Zeit benötigen.“

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: