KFC Uerdingen 05: Auch Ali Ibrahimaj operiert

27-jähriger Offensivspieler wird Krefeldern vier bis sechs Wochen fehlen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

KFC Uerdingen 05: Auch Ali Ibrahimaj operiert
Foto: KFC Uerdingen 05
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Stefan Krämer, Trainer von Aufsteiger KFC Uerdingen 05, musste eine weitere Hiobsbotschaft hinnehmen. Bei Offensivspieler Ali Ibrahimaj wurde ein Teil des Meniskus entfernt. Deswegen fällt der 27-jährige Rechtsaußen vier bis sechs Wochen aus.

Auch Mittelfeldspieler Dennis Daube (Innenbandriss im Knie) wurde operiert, absolviert seine Reha in Duisburg. Außerdem kehrt Defensivspieler Lukas Schelenz nach überstandenen Magen-Darm-Problemen erst Anfang der nächsten Woche wieder zur Mannschaft zurück, ist also heute, 14 Uhr, im Heimspiel gegen den Halleschen FC noch nicht dabei.

Bislang gab es erst ein Pflichtspiel zwischen Uerdingen und Halle. Am 12. August 1994 trafen beide Klubs im Rahmen der ersten Runde des DFB-Pokals aufeinander. Der KFC siegte 4:1 (3:0).


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: