Kein Sieger und keine Tore zwischen Würzburg und Chemnitz – Spielbericht + Bilder

Nach 90 ereignislosen Minuten in Würzburg trennten sich die Kickers von den als Absteiger fest stehenden Himmelblauen torlos. Somit endete die Siegesserie der Unterfranken, die zuvor vier Siege in Folge feierten.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Kein Sieger und keine Tore zwischen Würzburg und Chemnitz – Spielbericht + Bilder
Foto: Frank Scheuring
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Frank Scheuring

Beide Mannschaften starteten abwartend in die Begegnung. Erst nach zehn Minuten war zu erkennen, dass die Gastgeber die Kontrolle übernahmen, ohne wirklich für Gefahr vor dem Tor der Sachsen zu sorgen.

Bis an den Strafraum sah das Alles beim FWK ganz passabel aus, doch am Sechzehner war letztendlich immer wieder Schluss. Nach 32 Minuten aber sollte das Ding erstmals in den Maschen sein, der Jubel bei den Fans der Würzburger sollte aber nicht lange anhalten, denn Kaufmanns Tor zählte nicht. Schiedsrichter Thomsen hatte beim Zweikampf vor dem Abschluss ein Stürmerfoul gesehen und die Situation zurück gepfiffen.

Es war einfach Vieles Stückwerk, der CFC hielt aber insgesamt auch, trotz des fest stehenden Abstiegs gut dagegen und schaffte es ohne in große Gefahr zu geraten den torlosen Zwischenstand mit in die Kabine zu nehmen.

Und nach dem Wiederanpfiff hatte Kluft die Riesenchance zur Führung für die Gäste, doch nach einer Ecke jagte er das Spielgerät aus elf Metern ungestört in den Würzburger Himmel.

Insgesamt war das Spiel aber kaum besser als im ersten Durchgang. Großchancen blieben eine Seltenheit und beide Teams begegneten sich insgesamt auf Augenhöhe. Der CFC zeigte, dass die Mannschaft trotz des feststehenden Abstiegs intakt ist und einen guten Abschluss hinlegen will, Würzburg ließ einfach den letzten Biss im Angriffsspiel vermissen.

Als bereits Alles nach einem Remis aussah, zogen die Kickers das Tempo aber noch einmal an und kamen zu einigen Gelegenheiten, aber Kunz im Tor der Gäste verhinderte mit zwei guten Paraden noch den KO für sein Team und hielt so die 0 fest. Am Ende blieb es dementsprechend beim torlosen Unentschieden.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 21.04.2018 um 14.00 Uhr (35. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 0 : 0 (0:0)

Tore:

Würzburger Kickers: Drewes - Syhre, Sebastian Neumann, Schuppan - Nikolaou - Ahlschwede (73. Patrick Göbel), Kaufmann (67. Felix Müller), Mast, Kai Wagner - Bytyqi (56. Dominic Baumann), Ademi

Chemnitzer FC: Kunz - Leutenecker, Trapp, von Piechowski, Mlynikowski (77. Hansch) - Reinhardt, Bachmann - Kluft (57. Okan Aydin), Grote, Sumusalo - Frahn (90. Mbende)

Zuschauer: 5311

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: