Karlsruher SC: Pokalfinale am 26. Mai

Partie gegen SV Waldhof Mannheim nicht am „Finaltag der Amateure“.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Karlsruher SC: Pokalfinale am 26. Mai
Foto: Karlsruher SC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Gewissheit gibt es jetzt für das Verbandspokal-Endspiel von Baden: Die Partie des Karlsruher SC gegen den Südwest-Regionalligisten und bereits feststehenden Drittliga-Aufsteiger SV Waldhof Mannheim geht nicht am „Finaltag der Amateure“ (Samstag, 25. Mai) über die Bühne, sondern am Sonntag, 26. Mai, 14 Uhr. Gespielt wird im Karlsruher Wildparkstadion, das sich derzeit im Umbau befindet.

Hintergrund für die Verlegung ist die Spielort-Situation. „In Frage kamen infrastrukturell nur vier Stadien in Baden. Das machte die Suche nach einem Austragungsort schon von vorneherein schwer“, erklärt Felix Wiedemann, Leiter Spielbetrieb beim Badischen Fußballverband. In Sandhausen ist die Austragung wegen der drohenden Relegation und in Sinsheim wegen einer Rasenerneuerung nicht möglich.

Das Mannheimer Carl-Benz-Stadion wird nach dem sicheren Aufstieg drittligatauglich gemacht und entfällt somit ebenfalls. Auch das Karlsruher Wildparkstadion ist auf Grund der Baumaßnahmen und dem immer noch möglichen Relegations-Heimspiel des KSC (24. Mai) kein idealer Spielort. Da Karlsruhe aber „alternativlos“ war, wie es in einer Mitteilung des Badischen Fußballverbandes heißt, „kam schließlich nur eine Terminverlegung in Frage“.

„Auch wenn wir bereits über die Liga für den DFB-Pokal qualifiziert sind, ist ein Finale gegen Waldhof Mannheim natürlich ein Prestigeduell für uns und unsere Fans, auf das wir uns sehr freuen“, betont KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer.

Vorfreude herrscht auch in Mannheim. SVW-Trainer Bernhard Trares: „Wir freuen uns auf ein spannendes und interessantes Pokalfinale gegen den KSC und sind mit der Entscheidung, die Partie im Wildpark auszutragen, ebenfalls zufrieden. Wir hoffen, dass uns viele Fans begleiten und dort für hochklassige Stimmung sorgen werden.“ Auch der SV Waldhof ist bereits automatisch für die Hauptrunde um den DFB-Pokal qualifiziert.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: