Karlsruher SC: Ohne Gordon und Stiefler in Zwickau

Innenverteidiger und Mittelfeldspieler sind für Nachholspiel gegen FSV gesperrt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Karlsruher SC: Ohne Gordon und Stiefler in Zwickau
Foto: Karlsruher SC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Aufstiegsanwärter Karlsruher SC muss am Dienstag, 19 Uhr, im Nachholspiel beim FSV Zwickau auf zwei Leistungsträger verzichten. Innenverteidiger Daniel Gordon sah in der Begegnung beim FC Carl Zeiss Jena (1:1) wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte und fehlt nun gesperrt. Kurz zuvor hatte er den Treffer zum Endstand erzielt.

Die erste Gelbe Karte war für den 34-jährigen Gordon eigentlich die fünfte Verwarnung in dieser Spielzeit. Da er aber später mit „Gelb-Rot“ vorzeitig vom Feld musste, steht der Routinier wieder bei vier Gelben Karten.

Mittelfeldspieler Manuel Stiefler muss in Zwickau ebenfalls zuschauen. Der 30-Jährige kassierte in Jena seine fünfte Verwarnung in dieser Saison und fehlt gesperrt.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: