Karlsruher SC: DFB gibt grünes Licht

Wirtschaftliche Leistungsfähigkeit im Nachlizenzierungs-Verfahren bestätigt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Karlsruher SC: DFB gibt grünes Licht
Foto: Frank Scheuring
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat dem Tabellenzweiten Karlsruher SC die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit für die Saison 2018/2019 im Rahmen des Nachlizenzierungs-Verfahrens erneut bestätigt. Geprüft wurde die Bilanz/Zwischenbilanz zum 30. Juni 2018 sowie eine aktualisierte Gewinn- und Verlustrechnung. Das Ergebnis: Der KSC muss keine weiteren Bedingungen erfüllen.

„Die wirtschaftlichen Voraussetzungen in der 3. Liga sind nach wie vor eine Herausforderung für einen großen Verein wie den KSC“, sagt Geschäftsführer Michael Becker. „Das Anfang des Jahres begonnene Kosteneinsparungs- und Restrukturierung-Programm zeigt bereits an vielen Stellen positive Auswirkungen. In einigen Bereichen werden sich die Maßnahmen jedoch erst in der nächsten Saison auswirken. Wir sind auf einem guten Weg. Es gilt jedoch, diesen unabhängig von der Ligazugehörigkeit konsequent weiterzugehen, um den KSC effizient und zukunftsfähig aufzustellen.“


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: