Karlsruher SC: Camoglu wieder im Training

Mittelfeldspieler hat seinen Magen-Darm-Infekt überwunden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Karlsruher SC: Camoglu wieder im Training
Foto: Karlsruher SC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Karlsruher SC kann im Topspiel am Samstag, 14 Uhr, gegen den Tabellenführer VfL Osnabrück wieder mit Burak Camoglu planen. Der 22-jährige Mittelfeldspieler hat seinen Magen-Darm-Infekt überwunden und ist wieder in das Training eingestiegen. Mit einem Sieg gegen Osnabrück würde der KSC den Rückstand auf drei Punkte verkürzen.

Offen ist gegen den VfL Osnabrück noch der Einsatz von Torhüter Benjamin Uphoff. Der 25-Jährige musste im Auswärtsspiel bei den Sportfreunden Lotte (0:0) mit Rückenproblemen ausgewechselt werden. „Benjamin geht es von Tag zu Tag besser“, so KSC-Trainer Alois Schwartz. Offensivspieler Martin Röser (Rippenbruch) wird sicher fehlen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: