Kaiserslautern: Vertrag für Abwehrtalent Gottwalt

20-jähriger Innenverteidiger gehört ab sofort fest zum Profikader der Pfälzer.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Kaiserslautern: Vertrag für Abwehrtalent Gottwalt
Foto: 1. FC Kaiserslautern
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Innenverteidiger Lukas Gottwalt hat seinen ersten Profivertrag beim 1. FC Kaiserslautern unterschrieben. Der 20-Jährige, der am letzten Spieltag beim 1:1 in Zwickau sein Drittligadebüt gefeiert hatte, erhält einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2022 bei den „Roten Teufeln“.

Gottwalt war im Sommer 2017 vom hessischen Verbandsligisten SG Bruchköbel zur zweiten Mannschaft der Pfälzer gewechselt. Gleich in seinem ersten Jahr am Betzenberg wurde er zum Leistungsträger und bestritt 36 Oberligapartien für die U 23. In der laufenden Saison kam der 1,92 Meter große Innenverteidiger in drei Oberligaspielen für den FCK zum Einsatz, ehe er von FCK-Cheftrainer Michael Frontzeck in den Drittliga-Kader berufen wurde.

„Mit Lukas können wir das nächste Talent aus unserem Nachwuchs längerfristig an uns binden“, sagt FCK-Sportvorstand Martin Bader: „Er hat im letzten Jahr in der Oberliga nochmals einen großen Sprung gemacht, war von Beginn der Vorbereitung an ein vollwertiges Mitglied der ersten Mannschaft und hat sich sehr gut ins Team integriert. Es gehört zu unserem Grundverständnis von Nachwuchsarbeit, jungen Spielern auch eine Chance zu geben. Wir sind uns sicher, dass die Entwicklung von Lukas noch nicht am Ende ist und er eine wichtige Rolle für uns spielen kann. Diese Vertragsverlängerung ist für uns die logische Konsequenz seiner bisherigen Leistungen.“


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: