Kaiserslautern: Christian Kühlwetter droht Pause

22-jähriger Offensivspieler wegen einer Knieverletzung angeschlagen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Kaiserslautern: Christian Kühlwetter droht Pause
Foto: 1. FC Kaiserslautern
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Ex-Nationalspieler Michael Frontzeck, Trainer beim viermaligen Deutschen Meister 1. FC Kaiserlautern, bangt vor dem Heimspiel am Samstag, 14 Uhr, gegen den KFC Uerdingen 05 um den Einsatz von Christian Kühlwetter. Der 22-jährige Offensivspieler zog sich in der Partie beim VfL Osnabrück (0:2) eine Verletzung am Knie zu und konnte deshalb zuletzt im Training nicht komplett mitwirken.

Ebenfalls pausieren müssen Abwehrspieler Lukas Gottwalt (Faserriss im Hüftbeuger), Torhüter Jan Ole Sievers (Sehnenanriss), Angreifer Lukas Spalvis (Knie-OP) und Außenbahnspieler Dylan Esmel (Kreuzbandriss).


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: