Kaiserslautern: Außenbandriss stoppt Antonio Jonjic

19-jähriger Offensivspieler muss mehrwöchige Pause einlegen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Kaiserslautern: Außenbandriss stoppt Antonio Jonjic
Foto: 1. FC Kaiserslautern
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Pech für Antonio Jonjic vom Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern: Beim 19-jährigen Offensivspieler der Pfälzer wurde ein Außenbandriss festgestellt. Damit fällt der Nachwuchsspieler, der in dieser Saison sechsmal in der 3. Liga mitmischen durfte, rund vier Wochen aus. In den letzten drei Begegnungen hatte sich Jonjic jeweils in die Anfangsformation gespielt.

Neben Jonjic sind beim FCK derzeit auch noch die Offensivspieler Dylan Esmel (Kreuzbandriss) und Lukas Spalvis (Knorpelschaden im Knie) verletzungsbedingt außer Gefecht.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: