Jena siegt in Halle – Spielbericht + Bilder

Der Hallesche FC unterlag am Dienstag Abend dem Aufsteiger aus Jena mit 0:2. Nach zwei Niederlagen in Folge fährt Carl-Zeiss die ersten Punkte der Saison ein. Halle bleibt bei einem erspielten Zähler.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Jena siegt in Halle – Spielbericht + Bilder
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Volker Ballasch

Jena erwischte einen guten Start und hatte in der ersten Viertelstunde zwei gute Aktion, allerdings war man im Abschluss noch nicht genau genug. Halle fand nicht wirklich gut ins Spiel und wurde erst nach 25 Minuten besser und konnte die Partie ausgeglichen gestalten. So wirklich viel passierte aber vor beiden Toren nicht.

Insgesamt blieben die Gäste aber die bessere Mannschaft und nicht unverdient, ging der Aufsteiger nach gut 35 Minuten in Führung. Tuma schlug eine Ecke an den langen Pfosten, wo Thiele wuchtig mit dem Kopf das 0:1 erzielte, was auch gleichzeitig der Pausenstand war.

Rico Schmitt, der Coach der Hallenser, war nicht zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft und wechselte in der Pause gleich doppelt. Einer der neuen, Braydon Manu, den viele in der ersten Elf erwartet hatten, sollte kurze Zeit später das Feld aber wieder verlassen müssen. Nach einem Wortgefecht mit Thiele verlor er die Fassung und attackierte den Gegner mit einem Kopfstoß und so hatte Schiedsrichter Koslowski keine Wahl und musste den roten Karton zücken.

Nach einer knappen Stunde nutzten die Thüringer die Überzahl auch schon aus. Nach einer starken Flanke von Eckhardt war es dieses Mal Tuma, der traf und auf 2:0 erhöhte. Dabei stieß er mit Schnitzler, dem Halleschen Schlussmann, zusammen und dieser musste verletzungsbedingt raus.

Es war ein gebrauchter Abend für den HFC, der sich nicht mehr aufraffen konnte. Mit rustikaler Härte gingen beide Teams in die Schlussphase der Partie, die für Fußballfeinschmecker Nichts mehr war. Am Ende blieb es letztlich beim Sieg des FC Carl-Zeiss Jena.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 01.08.2017 um 19.00 Uhr (3. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 0 : 2 (0:1)

Tore: 0:1 Thiele (36.), 0:2 Tuma (60.)

Hallescher FC: Schnitzler (63. Tom Müller) - Ajani, Barnofsky, Starostzik, Baumgärtel - Fennell - Lindenhahn, Bohl, Röser (46. Manu) - Sliskovic, Pintol (46. El-Helwe)

Carl Zeiss Jena: Koczor - Grösch, Slamar, Gerlach, Sucsuz - Löhmannsröben - Bock (65. Wolfram), Eckardt, Tuma (81. Schau) - Thiele, Dietz (90.+4 Weiß)

Zuschauer: 10019

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Kommentar von Manuel am 03.08.2017 um 12:51 Uhr:

Jena liegt in Thüringen!! Ergo nutzten die "Thüringer" die Überzahl aus nicht die Sachsen ;-)

Kommentar von NIels am 03.08.2017 um 14:47 Uhr:

Hallo, vielen Dank für den Hinweis. Wir haben das korrigiert.

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: