Jena gewinnt das Duell der Aufsteiger gegen Unterhaching – Spielbericht

Der FC Carl-Zeiss Jena konnte auch das letzte Heimspiel der Saison gewinnen und setzt sich gegen die Spielvereinigung Unterhaching mit 2:1 durch. Jena könnte sogar in der kommenden Woche noch die 50-Punkte-Marke knacken.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Jena gewinnt das Duell der Aufsteiger gegen Unterhaching – Spielbericht
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Es war von Anfang an ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Allerdings waren diese meistens nur dann, wenn die jeweilige Abwehrreihe einen Fehler machte.

Der erste Treffer der Partie fiel in der 25. Minuten, als Günther-Schmidt sich erst gegen zwei Unterhachinger durchsetzte und dann mit ein wenig Glück abgefälscht zum 1:0 traf.

Auch nach dem Führungstreffer blieb das Tempo eher beschaulich, doch kurz vor der Pause konnten die Gäste aus dem Nichts den Ausgleich machen. Nach einem Einwurf wurde es unübersichtlich, am Ende kam Porath aus fünf Metern zum Abschluss und besorgt den 1:1 Halbzeitstand.

Im zweiten Spielabschnitt wurde die Partie ein wenig härter, denn beide Mannschaften hatten scheinbar noch vor das Spiel zu gewinnen. Allerdings passierte vor beiden Toren nur wenig.

Erst eine gute Viertelstunde vor Schluss konnte sich der Gastgeber gute Chancen erarbeiten und ging in Führung. Erst scheiterte Günther-Schmidt noch aus kurzer Distanz,nach einer Ecke direkt im Anschluss machte Slamar sein erstes Saisontor und brachte den FCC wieder in Führung.

Kurz vor Schluss hatte Schimmer noch die Riesenchance zum Ausgleich, jagte das Ding aber freistehend aus 14 Metern drüber und so blieb es am Ende beim 2:1-Erfolg für den FC Carl Zeiss Jena.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 05.05.2018 um 13.30 Uhr (37. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 2 : 1 (1:1)

Tore: 1:0 Günther-Schmidt (25.), 1:1 Porath (39.), 2:1 Slamar (75.)

Carl Zeiss Jena: Coppens - Slamar, Pannewitz (72. Mauer), Grösch (46. Schau), Cros - Löhmannsröben - Bock (46. Brügmann), Eckardt, Starke - Günther-Schmidt, Timmy Thiele

SpVgg Unterhaching: Mantl - Maximilian Bauer (88. Rosenzweig), Josef Welzmüller, Greger, Winkler - Stahl, Kiomourtzoglou (80. Schimmer) - Jim-Patrick Müller, Porath, Marseiler (60. Marseiler) - Hain

Zuschauer: 5225

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: