Jena: Eckardt und Starke müssen aufpassen

Duo ist vor Heimspiel gegen Sportfreunde Lotte mit vier Gelben Karten vorbelastet.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Jena: Eckardt und Starke müssen aufpassen
Foto: Carl Zeiss Jena
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Tabellenvorletzte FC Carl Zeiss Jena strebt am heutigen Mittwoch, 19 Uhr den ersten Sieg gegen die Sportfreunde Lotte an. Die bisherige Bilanz aus drei direkten Duellen: Ein Unentschieden und zwei Niederlagen. Jenas Trainer Lukas Kwasniok muss weiterhin auf die Mittelfeldspieler Maximilian Wolfram (Bänderdehnung im Knie) und Sören Eismann (Muskelfaserriss) sowie Offensivspieler Julian Günther-Schmidt (Schambeinreizung) verzichten.

Kapitän René Eckardt und Angreifer Manfred Starke sind aktuell mit vier Gelben Karten vorbelastet und würden für den Fall einer weiteren Verwarnung das kommende Auswärtsspiel am Samstag, 14 Uhr, beim Tabellenführer VfL Osnabrück verpassen.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: