Ingolstadt rückt näher an die Spitze

Dresden nach 2:0 in Zwickau nur noch einen Punkt entfernt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Ingolstadt rückt näher an die Spitze
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Ingolstadt hat sich ein kleines Polster auf den Relegationsplatz erarbeitet. Die Mannschaft von Trainer Tomas Oral setzte sich in einer Nachholpartie vom 15. Spieltag 2:0 (1:0) beim abstiegsbedrohten FSV Zwickau durch. Nach den Treffern von Dennis Eckert Ayensa (37.) und Fatih Kaya (60.) beträgt der Vorsprung der "Schanzer" auf den drittplatzierten TSV 1860 München vier Punkte. Der FSV Zwickau verpasste es dagegen, die Abstiegsplätze zu verlassen, hat aber noch immer teilweise zwei Spiele weniger als die Konkurrenz absolviert.

Weiterhin in der Gefahrenzone rangiert auch der VfB Lübeck. Der Aufsteiger blieb beim 0:1 (0:1) gegen den SV Waldhof Mannheim im siebten Spiel in Folge ohne Sieg. In diesem Zeitraum gelangen dem VfB nur zwei Zähler. Der SV Waldhof kletterte dagegen durch das Tor von Dominik Martinovic (25.) mit nun 22 Punkten aus 17 Spielen auf den zwölften Platz.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Kommentar von KyhptbvSWYLj am 14.01.2021 um 01:17 Uhr:

BPMLSKZvu

Kommentar von IXxkvfwuCQicBb am 14.01.2021 um 01:17 Uhr:

aTHDmISURcjNYzv

Kommentar von Amelia Gonzalez am 15.01.2021 um 08:12 Uhr:

AmeliaMSAnaheim

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: