Holstein Kiel: Marlon Krause fällt aus

Erst in einigen Tagen kann Prognose über Dauer der Zwangspause gestellt werden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Holstein Kiel: Marlon Krause fällt aus
Foto: Holstein Kiel
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Karsten Neitzel, Trainer von Holstein Kiel, kann aktuell im Training nicht auf Marlon Krause zurückgreifen. Beim 24-jährigen Mittelfeldspieler wurde ein leichter Einriss eines Muskels festgestellt, der für die Kniebeugung zuständig ist. Wie lange Krause ausfällt, ist noch unklar. „Man muss ab dem Moment der Verletzung zehn Tage warten, ehe über den Zeitpunkt des Wiedereinstiegs ins Training entschieden werden kann“, so Kiels Sportlicher Leiter Ralf Heskamp.
Krause hatte sich die Verletzung im Testspiel gegen den Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Heidenheim (2:1) im Türkei-Trainingslager zugezogen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: