Hinrunden-Aus für Preußens Amaury Bischoff

Für den SCP-Mittelfeldspieler ist das Fußballjahr wegen eines Bänderrisses im linken Sprunggelenk bereits beendet.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hinrunden-Aus für Preußens Amaury Bischoff
Foto: Preußen Münster
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Hinrunde ist für Amaury Bischoff vom SC Preußen Münster gelaufen. Im Training erlitt der Mittelfeldspieler der Münsteraner einen Bänderriss im linken Sprunggelenk und fällt damit rund vier Wochen aus. "Die Diagnose trifft uns hart. Es ist enttäuschend und nach der Verletzung von Dominik Schmidt ein weiterer Rückschlag, den wir verkraften müssen", so SCP-Trainer Pavel Dotchev. Der 25-jährige Bischoff wird erst in der Vorbereitung auf die Rückrunde wieder ins Training einsteigen. Bis zu seiner Verletzung kam er in 16 von 17 Ligaspielen zum Einsatz.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: