Hessen-Derby: Wehen Wiesbaden auf Rekordjagd

SVWW würde bei Dreier gegen FSV beste Rückserie seiner Drittliga-Geschichte spielen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hessen-Derby: Wehen Wiesbaden auf Rekordjagd
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Mit dem Hessen-Derby gegen den bereits feststehenden Absteiger FSV Frankfurt endet für den SV Wehen Wiesbaden am heutigen Samstag ab 13.30 Uhr die Drittliga-Saison 2016/2017. Obwohl es sportlich für beide Teams um nichts mehr geht, kann der SVWW noch einen Punkterekord brechen. In der Rückrunde sammelten die Wiesbadener bislang 30 Zähler, so viele wie seit der Spielzeit 2012/2013 nicht mehr. Mit einem Sieg über die Frankfurter könnte die Mannschaft von SVWW-Cheftrainer Rüdiger Rehm damit die beste Drittliga-Rückrunde der Vereinsgeschichte spielen (bisher 32 Zähler in der Saison 2010/11). Nach überstandener Gelbsperre steht Innenverteidiger Niklas Dams wieder zur Verfügung.

Vor dem Anpfiff werden insgesamt sieben Spieler verabschiedet. Neben Marc Lorenz (zum Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC) werden auch Torhüter Maximilian Reule (zur SG Sonnenhof Großaspach) sowie Luca Schnellbacher, Patrick Mayer, Michael Vitzthum und Daniel Wein (alle Ziel unbekannt) den Verein verlassen. Christian Cappek musste bereits Mitte März seine Karriere aus gesundheitlichen Gründen beenden.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: