Heidenheim: Hochkarätiges Turnier

Neben dem FCH sind Mitte Oktober der FC Augsburg, der FC Ingolstadt und der VfR Aalen bei der Eröffnung der Stadionerweiterung vertreten.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Heidenheim: Hochkarätiges Turnier
Foto: 1. FC Heidenheim 1846
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Anlässlich der offiziellen Eröffnung der erweiterten Voith-Arena, der Heimat des 1. FC Heidenheim, wird am Samstag, 12. Oktober, der „1. AL-KO Cup 2013“ ausgetragen. Wegen des WM-Qualifikationsspiels Deutschland gegen Irland (11. Oktober, in Köln) finden an diesem Wochenende weder in der Bundesliga noch in der 3. Liga Pflicht-Begegnungen statt. Der 12. Oktober eignet sich nach Angaben der Heidenheimer „besonders gut“ für ein Aufeinandertreffen namhafter Profimannschaften aus der Region in der erweiterten und dann fertiggestellten Voith-Arena. Künftig wird die Arena 13.000 Zuschauer fassen. Neben dem FC Augsburg und dem 1. FC Heidenheim 1846 werden der FC Ingolstadt sowie der VfR Aalen am Turnier teilnehmen. Gespielt wird jeweils zweimal 25 Minuten. Turnierbeginn ist um 14 Uhr.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: