Heidenheim: Aufstiegstrainer Schmidt bleibt bis 2020

Schon seit September 2007 ist der 40-Jährige für den FCH verantwortlich.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Heidenheim: Aufstiegstrainer Schmidt bleibt bis 2020
Foto: 1. FC Heidenheim 1846
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Drittliga-Meister und künftige Zweitligist 1. FC Heidenheim kann langfristig auf seinen Trainer Frank Schmidt bauen. Der 40-Jährige und die Süddeutschen einigten sich auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung. Der ursprünglich bis 2015 laufende Kontrakt wurde um weitere fünf Jahre bis 2020 verlängert. Bereits seit 2007 ist Schmidt als Trainer für die erste Mannschaft der Heidenheimer verantwortlich. Drei Aufstiege stehen in dieser Zeit zu Buche. „Frank Schmidt ist der Erfolgsfaktor für unsere positive sportliche Entwicklung in den vergangenen Jahren, die uns in dieser Saison in die 2. Bundesliga geführt hat. Er ist hier geboren, kennt die Mentalität der Menschen unserer Region, des Vereins und des Umfelds ganz genau. Deshalb sind wir absolut überzeugt, dass Frank Schmidt der perfekte Trainer für unseren Verein ist. Es macht uns daher stolz, dass dies auch langfristig weiter der Fall sein wird“, erklärt FCH-Geschäftsführer Holger Sanwald.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: