Hansa Rostock wieder gemeinsam am Ball

Komplette Mannschaft darf seit wenigen Tagen an den Einheiten teilnehmen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa Rostock wieder gemeinsam am Ball
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Hansa Rostock bereitet sich wieder in der kompletten Mannschaftsstärke auf eine mögliche Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der 3. Liga vor. Nach Auswertung der zweiten Corona-Testreihe war dies dem ehemaligen Bundesligisten vom Gesundheitsamt der Hansestadt Rostock gestattet worden. In den vorigen Wochen durften die Einheiten nur in Zweier- und anschließend in Sechsergruppen durchgeführt werden.

Für die Mannschaft von Trainer Jens Härtel sind damit wieder spielgetreue Übungen - beispielsweise ein Elf-gegen-Elf - möglich. Pass- und Schussübungen standen in den ersten gemeinsamen Einheiten ebenfalls auf der Tagesordnung. In den kommenden Tagen soll die Intensität Schritt für Schritt weiter angehoben werden, um auf das bevorstehende Auswärtsspiel beim FSV Zwickau (genauer Termin noch offen) vorbereitet zu sein.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: