Hansa Rostock gründet Bündnis Team Sport MV

Gemeinsam mit anderen Vereinen aus Rostock, Schwerin und Stralsund.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa Rostock gründet Bündnis Team Sport MV
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Angesichts der ökonomischen und organisatorischen Herausforderungen und Ungewissheiten durch die Corona-Krise hat sich der FC Hansa Rostock mit weiteren professionellen Teams aus Rostock, Schwerin und Stralsund zusammengeschlossen und sich zum gemeinsamen Bündnis "Team Sport MV" formiert. Ziel ist die Erhaltung der Sportkultur in Mecklenburg-Vorpommern und damit auch die Bewahrung von Arbeitsplätzen sowie die Zukunftssicherung der Nachwuchsarbeit. Dafür werden in einem digitalen Sportforum Erfahrungen, Ideen und Ansätze zur Problemlösung geteilt.

"Seit Mitte März ist vielen Vereinen - so auch dem FC Hansa Rostock - die Geschäftsgrundlage weggebrochen", so Hansa-Geschäftsführer Robert Marien. "Seitdem ist die Lage ungewiss und sind die Aufgaben gewaltig. Ein zusätzliches Problem stellt die Struktur des Spitzensportes in Mecklenburg-Vorpommern dar, der zu einem erheblichen Teil durch Athleten und Übungsleitern im Nebenjob getragen wird. Als geringfügig Beschäftigte fallen genau jene Säulen des Spitzensports aber nicht unter die Kurzarbeit-Regelungen. Ein Zustand, der für den Sport in MV - auch über das Bündnis hinaus - einschneidende Folgen nach sich ziehen kann und daher unserer Ansicht nach geändert werden muss."

Dafür sucht das Bündnis die gemeinschaftliche Kommunikation mit der Politik, mit der bereits "erste faire und partnerschaftliche Gespräche" geführt wurden. Mit den sportpolitischen Verantwortlichen sollen Maßnahmen diskutiert werden, um die Erhaltung der Spitzensportkultur im Bundesland langfristig zu sichern.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: