Hansa Rostock: Vertrag mit Christian Brand aufgelöst

45-jähriger Trainer war im Mai beurlaubt worden - Vertrag lief noch bis 2019.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa Rostock: Vertrag mit Christian Brand aufgelöst
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Hansa Rostock hat sich mit seinem ehemaligen Trainer Christian Brand einvernehmlich auf eine sofortige Vertragsauflösung geeinigt. Der 45-jährige Brand war im Mai beurlaubt worden. Sein Vertrag lief ursprünglich noch bis zum Ende der Saison 2018/2019.

„Wir haben mit Christian Brand gute Gespräche geführt und uns auf eine für beide Seiten zufriedenstellende Lösung einigen können. Wir bedanken uns beim ihm, dass er die Mannschaft Ende 2015 in einer schwierigen Situation übernommen und vor dem Abstieg bewahrt hat“, so Robert Marien, Vorstandsvorsitzender des FC Hansa.

Wohin es Brand, von 2000 bis 2002 selbst in Rostock als Spieler aktiv, zieht, ist noch nicht bekannt.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: