Hansa Rostock: Scherff meldet sich zurück

23-Jähriger mit erstem Einsatz nach überstandener Kreuzbandverletzung.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa Rostock: Scherff meldet sich zurück
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Für Lukas Scherff vom FC Hansa Rostock ist mit dem 1:0 gegen die Würzburger Kickers eine Leidenszeit endgültig zu Ende gegangen. Der 23-jährige Offensivspieler gab nach seinem im April erlittenen Kreuzbandriss sein Comeback und gehörte direkt zur Startelf von Hansa-Trainer Jens Härtel.

"Ich hätte niemals damit gerechnet, dass ich von Anfang an spiele", so Lukas Scherff. "Umso schöner aber war es, dass mir der Trainer das Vertrauen gegeben hat. Ich habe alles rausgehauen und war ziemlich am Limit." Scherff wurde in der 80. Minute ausgewechselt. Für ihn kam Außenverteidiger Nils Butzen in die Partie.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: