Hansa Rostock: Pokalspiel bereits abgesagt

Platz des Verbandsligisten Greifswalder FC von der Stadt gesperrt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa Rostock: Pokalspiel bereits abgesagt
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Das für Dienstag, 19 Uhr, angesetzte Viertelfinalspiel des FC Hansa Rostock im Verbandspokal von Mecklenburg-Vorpommern beim Greifswalder FC wurde bereits abgesagt. „Aufgrund der Wettervoraussage - mit erwarteten weiteren Minusgraden - und der Grundlage, dass der Hauptplatz im Volksstadion Greifswald in den letzten Wochen mit Schnee und Eis bedeckt war, müssen wir den Platz sperren. Im Vordergrund steht dabei die Verletzungsgefahr der Spieler, die zu hoch ist“, sagt Jörg Mohr von der Stadt Greifswald.

Ein neuer Termin für das Pokalspiel beim Verbandsligisten steht noch nicht fest. Im bisherigen Wettbewerb hatte sich Hansa Rostock bei den unterklassigen Vereinen LSV Schwarz-Weiß Eldena (8:0), Bölkower SV (3:1) und Penkuner SV (4:0) durchgesetzt.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: