Hansa Rostock: Pokal-Partie verlegt

Spiel gegen Neubrandenburg findet nun am 2. April statt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa Rostock: Pokal-Partie verlegt
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Im Verbandspokal-Halbfinale empfängt der FC Hansa Rostock den Oberligisten 1. FC Neubrandenburg 04. Die Partie, die ursprünglich am 19. März im Rostocker Volksstadion stattfinden sollte, ist jetzt verlegt worden. Die Begegnung geht nun am 2. April in der DKB-Arena, der Heimstätte des FC Hansa, über die Bühne. Der Anpfiff erfolgt um 19:30 Uhr. Im zweiten Halbfinale stehen sich am 26. März die beiden Verbandsligisten Sievershäger SV und FC Anker Wismar gegenüber. Der Sieger des Wettbewerbs ist für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals der nächsten Saison qualifiziert.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: