Hansa Rostock: Maurice Litka kommt aus Münster

24-jähriger Offensivspieler ist bereits der achte Neuzugang an der Ostsee.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa Rostock: Maurice Litka kommt aus Münster
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Hansa Rostock ist mit einem weiteren Zugang in die neue Trainingswoche gestartet. Mit Mittelfeldspieler Maurice Litka hat der ehemalige Bundesligist seine bereits achte Neuverpflichtung für die Saison 2020/2021 unter Dach und Fach gebracht. Der 24-jährige Hamburger hat beim FC Hansa einen Zwei-Jahres-Vertrag bis 30. Juni 2022 unterschrieben.

Der 1,80 Meter große Linksfuß wechselt ablösefrei von Drittliga-Absteiger SC Preußen Münster an die Küste. Für die "Adlerträger" hatte der Offensivspieler in der letzten Saison insgesamt 28 Drittliga-Partien bestritten, in denen ihm sechs Tore sowie zwei Vorlagen gelangen. Inklusive seiner weiteren Stationen beim FC St. Pauli und beim KFC Uerdingen 05 kommt Litka während seiner bisherigen Karriere auf 67 Profi-Einsätze, in denen er an zwölf Toren direkt beteiligt war.

"Mit Maurice konnten wir einen temporeichen und technisch versierten Offensiv-Allrounder verpflichten, der über einen starken linken Fuß verfügt", erklärt Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport beim FC Hansa Rostock.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: