Hansa Rostock: Leonhard Haas kommt bis 2014

Der FC Hansa Rostock hat auf den durchwachsenen Saisonstart mit sieben Punkten aus fünf Spielen und dem Aus im Pokal gegen den 1. FC Kaiserslautern reagiert und noch einen weiteren neuen Spieler verpflichtet. Wie der Verein am Freitag bekannt gab, wechselt Leonhard Haas vom FC Ingolstadt mit sofortiger Wirkung zum FC Hansa.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa Rostock: Leonhard Haas kommt bis 2014
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler, der in Ingolstadt in dieser Saison noch nicht eingesetzt wurde und bei den Schanzern allgemein die Erwartungen nach seiner Verpflichtung im vorigen Sommer von der SpVgg Greuther Fürth nicht erfüllen konnte, erhält in Rostock einen Vertrag über zwei Jahre bis Juni 2014 inklusive Option.

Haas soll in Rostock in erster Linie den seit langem verletzten Regisseur Mohammed Lartey ersetzen. Trainer Wolfgang Wolf ist jedenfalls sehr zuversichtlich, mit dem Blondschopf die gesuchte Verstärkung gefunden zu haben: "Leonhard Haas ist der spielstarke Akteur, den wir nach dem Ausfall von Mohammed Lartey gesucht haben. Ich bin überzeugt davon, dass er uns weiterhelfen wird."

Haas, der schon heute in Darmstadt erwartet wird, wo der FC Hansa morgen antritt, blickt seiner neuen Aufgabe zuversichtlich entgegen: "Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung und möchte dazu beitragen, dass der F.C. Hansa so schnell wie möglich in die 2. Bundesliga zurückkehrt."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: