Hansa Rostock: Königs ist der dritte Zugang

28-jähriger Stürmer kommt vom Ligakonkurrenten Würzburger Kickers.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa Rostock: Königs ist der dritte Zugang
Foto: Patrick Franck
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nur einen Tag nach den Verpflichtungen von Mittelfeldspieler Merveille Biankadi (Rot-Weiß Erfurt) und Torhüter Ioannis Gelios (FC Augsburg) hat der FC Hansa Rostock seinen dritten Zugang für die kommende Saison bekanntgegeben. Vom Ligakonkurrenten Würzburger Kickers wechselt Marco Königs an die Ostsee. In Rostock hat der 28-jährige Angreifer einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben. Der gebürtige Solinger kann auf 142 Einsätze (33 Tore) in der 3. Liga zurückblicken.

„Marco ist ein erfahrener Spieler, der während seiner Laufbahn schon bewiesen hat, dass er weiß, wo das Tor steht. In Würzburg ist er jedoch nicht so zum Zuge gekommen, wie er es sich gewünscht hatte. Ich bin mir sicher, dass er eine wertvolle Bereicherung für unseren Angriff sein wird“, so Markus Thiele, Vorstand Sport bei Hansa Rostock.

Der gebürtige Solinger Königs wurde im Nachwuchs von Fortuna Düsseldorf ausgebildet. Außerdem war er bereits für den SC Preußen Münster, den SV Wehen Wiesbaden, den SSV Jahn Regensburg und den SC Fortuna Köln am Ball. In dieser Saison kam er bei den Würzburger Kickers auf 23 Einsätze (zwei Tore, vier Vorlagen). Dabei spielte er aber nur elfmal von Beginn an, davon dreimal über 90 Minuten.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: