Hansa Rostock: Kai Bülow droht Pause

33-jähriger Defensivspieler musste gegen MSV Duisburg mit Knieverletzung vom Feld.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa Rostock: Kai Bülow droht Pause
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Kai Bülow vom FC Hansa Rostock droht eine Zwangspause. Der 33-jährige Routinier musste in der Partie gegen den Tabellenführer MSV Duisburg (1:2) angeschlagen ausgewechselt werden. Für den Routinier kam Jonas Hildebrandt (22) in die Partie.

"Zur Verletzung von Kai Bülow kann ich noch nichts Näheres sagen", so Rostock-Trainer Jens Härtel. "Fest steht nur: Es ist eine Knieverletzung." Bülow gehörte zuletzt in zehn Begegnungen hintereinander zur Startelf. Insgesamt kam er in dieser Spielzeit bislang zu 13 Einsätzen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: