Hansa Rostock: Hvidovre IF statt FC Malaga

Letztes Vorbereitungsspiel findet gegen dänischen Zweitligisten statt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa Rostock: Hvidovre IF statt FC Malaga
Foto: Patrick Franck
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Hansa Rostock absolviert sein letztes Spiel der Sommer-Vorbereitung gegen den dänischen Zweitliga-Aufsteiger und ehemaligen Meister Hvidovre IF. Gespielt wird am Samstag, 21. Juli, 15 Uhr, in Neukloster.

Der aus einem Vorort Kopenhagens stammende Hvidovre IF wurde im Jahr 1925 gegründet und spielte insgesamt 19 Spielzeiten in der Superliga, der höchsten dänischen Spielklasse, feierte dort drei Meistertitel. Zuletzt war das Team mehrere Jahre in der 3. Liga (2. Division Ost) am Start, aus der es in diesem Jahr den Aufstieg schaffte.

Ursprünglich hatten die Rostocker für den 21. Juli einen anderen Gegner im Auge. Neben dem FC Basel (Schweiz) stand zunächst auch Nottingham Forest (England) als möglicher Gegner im Raum. Aus Sicherheitsgründen musste die Partie jedoch abgesagt werden. Auch ein Testspiel gegen den spanischen Zweitligisten FC Malaga platzte aus organisatorischen Gründen kurzfristig.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: