Hansa Rostock: Einige Fragezeichen für Härtel

Wannenwetsch, Riedel und Bischoff nach Partie gegen KFC Uerdingen 05 angeschlagen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hansa Rostock: Einige Fragezeichen für Härtel
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Jens Härtel, Trainer beim FC Hansa Rostock, bangt vor der Partie am Samstag, 13.30 Uhr, beim VfR Aalen um den Einsatz von gleich mehreren Spielern. Mittelfeldspieler Stefan Wannenwetsch (Knieprobleme) sowie die Defensivspieler Amaury Bischoff (Sprunggelenkprobleme) und Julian Riedel (Wirbelsäulenprobleme) gingen angeschlagen aus der Partie gegen den KFC Uerdingen 05 (1:1) hervor.

In Aalen wird Offensivspieler Merveille Biankadi definitiv nicht zum Einsatz kommen. Der 24-Jährige kassierte die fünfte Gelbe Karte und fehlt nun gesperrt. Bislang kam Biankadi an allen 37 Spieltagen zum Einsatz. Dabei gelangen ihm zehn Treffer und fünf Vorlagen.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: