Hallescher FC wieder mit Braydon Manu

21-jähriger Offensivspieler hat Rotsperre abgesessen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC wieder mit Braydon Manu
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Hallesche FC kann in der Partie am Samstag, 14 Uhr, gegen die SpVgg Unterhaching wieder auf Braydon Manu zurückgreifen. Der 21-jährige Offensivspieler hat seine Rotsperre aus der Begegnung beim Aufsteiger KFC Uerdingen (1:2) abgesessen. Er musste vier Spiele lang aussetzen.

Mit zwei Toren belegt Manu - gemeinsam mit dem zum Angreifer umfunktionierten Innenverteidiger Sebastian Mai und Stürmer Pascal Sohm - den zweiten Platz in der internen Torschützenliste. Die Nummer eins ist Mittelfeldspieler Bentley Baxter Bahn (drei Treffer). Bis zu seinem Platzverweis wegen einer Tätlichkeit verpasste Manu an den ersten sieben Spieltagen keine Minute.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: