Hallescher FC plant nicht mehr mit Trio

Verträge von Fennell, Barnofsky und Pintol werden nicht verlängert.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC plant nicht mehr mit Trio
Foto: Hallescher FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Hallesche FC hat die nächsten personellen Entscheidungen für die kommende Spielzeit getroffen. Die zum Saisonende auslaufenden Verträge der Defensivspieler Royal-Dominique Fennell und Max Barnofsky sowie Angreifer Benjamin Pintol werden nicht verlängert.

Während der 27-jährige Pintol und Barnofsky (23) verletzungsbedingt in dieser Saison bislang zu acht beziehungsweise zwölf Einsätzen kamen, stand Fennell in 18 seiner 19 Partien in der Startelf. Zuvor standen bereits die Abgänge von Klaus Gjasula, Fabian Franke, Hilal El-Helwe (alle Ziel noch offen) und Erik Zenga (ausgeliehen vom SV Sandhausen) fest.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: