Hallescher FC leiht Laurenz Dehl aus

18-jähriger Mittelfeldspieler kommt aus der U 19 des Bundesligisten 1. FC Union Berlin.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC leiht Laurenz Dehl aus
Foto: Hallescher FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Hallescher FC hat sich für ein Jahr die Dienste von Mittelfeldspieler Laurenz Dehl gesichert. Der 18-Jährige wechselt auf Leihbasis vom Bundesligisten 1. FC Union Berlin nach Sachsen-Anhalt.

Von seinem Heimatverein SV Blau-Gelb Berlin war Dehl 2011 zu den "Eisernen" gewechselt und durchlief die komplette Nachwuchsabteilung der Köpenicker. Im Juni 2019 unterschrieb der gebürtige Berliner einen Lizenzspielervertrag, musste aber nach sechs Einsätzen für die U 19 in der Staffel Nord/Nordost der A-Junioren-Bundesliga aufgrund einer Knieverletzung lange Zeit pausieren.

"Laurenz benötigt nach seiner langen Verletzungspause Spielpraxis und muss Erfahrungen im Herrenfußball sammeln", sagt Oliver Ruhnert, Geschäftsführer Profifußball beim 1. FC Union. "Für einen so talentierten Spieler ist es wichtig, regelmäßig auf dem Platz zu stehen. Diese Chance bietet sich ihm jetzt in einer attraktiven Liga. Wir wünschen Laurenz alles Gute und werden seine Entwicklung genau im Auge behalten."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: