Hallescher FC bangt um Duo

Einsätze von Tobias Schilk und Pascal Sohm vor Partie in Münster fraglich.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC bangt um Duo
Foto: Hallescher FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Hallesche FC bangt vor der Partie heute, 14 Uhr, beim Tabellenzweiten SC Preußen Münster um die Einsätze von Tobias Schilk und Pascal Sohm. Innenverteidiger Schilk musste in dieser Woche nach einer Knöchelverletzung aus dem Spiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach (2:0) zeitweise kürzertreten. Angreifer Sohm hat mit den Folgen einer Erkältung zu kämpfen.

„Nur wer zu 100 Prozent fit ist, wird dabei sein“, sagt HFC-Trainer Torsten Ziegner, der mit seiner Mannschaft seit fünf Begegnungen ungeschlagen ist (drei Siege, zwei Remis). Definitiv fehlen wird Abwehrspieler Toni Lindenhahn. Der 28-Jährige sitzt die letzte Partie seiner Rotsperre ab.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: