Hallescher FC: Trauer um Jürgen Breinig

Früherer Mittelfeldspieler und Nachwuchstrainer im Alter von 71 Jahren verstorben.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC: Trauer um Jürgen Breinig
Foto: Hallescher FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Hallesche FC trauert um Jürgen Breinig. Der frühere Mittelfeldspieler des Traditionsvereins ist im Alter von 71 Jahren verstorben. Der gebürtige Hallenser war in der Zeit von 1967 bis 1972 für den HFC in der damaligen DDR-Oberliga am Ball. Er stand dabei in einer Mannschaft mit den Nationalspielern und "Fußballern des Jahres", Bernd Bransch und Klaus Urbanczyk, sowie den legendären Torhütern Helmut Wilk und Helmut Brade sowie Werner Lehrmann, dem "Bomber aus Halle".

Auch Ulrich Rothe, Hartmut Meinert, Detlef Robitzsch und Dieter Ilgner, die inzwischen zum Betreuerstab der HFC-Traditionsmannschaft gehören, spielten mit Breinig in einem Team zusammen. Außerdem stand er auch im Aufgebot des Klubs in der Saison 1970/71, als der HFC den dritten Platz in der DDR-Oberliga belegte und damit den Sprung in den Europapokal schaffte.

Seine Mitspieler riefen ihn wegen seiner technischen Fähigkeiten immer nur "Wawa". Der Name erinnert an einen brasilianischen Nationalspieler, der maßgeblich an den beiden WM-Triumphen der Südamerikaner von 1958 und 1962 beteiligt war. Beim 4:2-Erfolg gegen den 1. FC Lok Leipzig im Jahre 1968 erzielte der feine Techniker vor 30.000 Zuschauern alle vier Treffer und ging damit in die Annalen des Klubs ein.

Nach einer schweren Verletzung ließ der Familienvater seine Karriere bei WBK 67 Halle-Neustadt, heute FSV 67, ausklingen. Nach dem Ende seiner aktiven Zeit als Leistungssportler absolvierte der Hallenser ein Sportstudium und wurde danach Trainer beim HFC-Nachwuchs. Er vermittelte seinen Schützlingen nicht nur wuchtige Elemente des erfolgreichen Fußballs, sondern legte auch viel Wert auf den Respekt der Sportler untereinander. Unter seiner Regie trainierten unter anderem spätere Profis wie Ex-Nationalspieler Dariusz Wosz, Steffen Karl, Torsten Raspe oder Dirk Wüllbier.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: