Hallescher FC: Schnitzler wieder im Kasten

21-jähriger Torwart steht nach Schädel-Hirn-Trauma vor Comeback.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC: Schnitzler wieder im Kasten
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Hallesche FC kann wieder auf Stammtorhüter Oliver Schnitzler zurückgreifen. Vor rund zwei Wochen erlitt der 21-jährige Schlussmann in der Partie gegen den FC Carl Zeiss Jena (0:2) ein Schädel-Hirn-Trauma. Nun ist er wieder fit.

Beim 6:0-Testspielerfolg gegen den 1. FC Romonta Amsdorf gab Schnitzler sein Comeback zwischen den Pfosten. In der Liga geht es für den HFC mit der Partie am Samstag ab 14 Uhr gegen den Aufsteiger SpVgg Unterhaching weiter.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: