Hallescher FC: Pintol zieht sich Sehnenriss zu

27-jähriger Stürmer fällt mehrere Wochen aus.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC: Pintol zieht sich Sehnenriss zu
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Weiterer personeller Rückschlag beim Halleschen FC: Stürmer Benjamin Pintol hat sich beim Spiel in Osnabrück (3:3) einen schweren Sehnenriss zugezogen und wird voraussichtlich mehrere Wochen ausfallen. Aktuell ist der 27-Jährige mit drei Treffern der erfolgreichste Torschütze im Team von Cheftrainer Rico Schmitt.

Neben Pintol fallen beim HFC noch weitere Spieler aus. Stammtorwart Oliver Schnitzler erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma, Marvin Ajani hat mit Knieproblemen zu kämpfen. Außerdem fehlen Max Barnofsky und Braydon Manu (beide Rotsperre) und die Langzeitverletzten Klaus Gjasula (Mittelfußbruch), Fabian Franke (Achillessehnenoperation), Niklas Landgraf (Innenbandverletzung) und Vincent-Louis Stenzel (Knieverletzung).


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: