Hallescher FC: Jonas Nietfeld angeschlagen

27-jähriger Kapitän klagt vor Heimspiel gegen KFC Uerdingen 05 über Rippenprellung.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC: Jonas Nietfeld angeschlagen
Foto: Hallescher FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Florian Schnorrenberg, Trainer beim Halleschen FC, bangt vor der Partie am Freitag, 19 Uhr, gegen den KFC Uerdingen 05 um den Einsatz seines Kapitäns Jonas Nietfeld. Der 27-jährige Mittelfeldspieler zog sich in der Partie beim 1. FC Kaiserslautern (1:3) eine Rippenprellung zu und musste bereits nach zehn Minuten ausgewechselt werden.

Auf zwei andere Spieler muss Schnorrenberg definitiv verzichten: Angreifer Michael Eberwein (25) und Mittelfeldspieler Marcel Titsch Rivero (31) handelten sich in Kaiserslautern jeweils die fünfte Gelbe Karte ein und fehlen gegen Uerdingen gesperrt.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: