Hallescher FC: Familienduell gegen FC Bayern II

HFC-Führungsspieler Sebastian Mai trifft erstmals auf Bruder Lukas.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC: Familienduell gegen FC Bayern II
Foto: Hallescher FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Für zwei Spieler wird die Begegnung zwischen dem Halleschen FC und der U 23 des FC Bayern München am Montag, 19 Uhr, eine ganz besondere Partie. Erstmals stehen sich die Brüder Sebastian und Lukas Mai in einem Duell direkt gegenüber.

Der 25-jährige Sebastien trägt seit 2018 das Trikot des HFC. Zuvor war er unter anderem für den SC Preußen Münster und den FSV Zwickau in der 3. Liga am Ball. Ausgebildet wurden die beiden gebürtigen Dresdner in der Nachwuchsabteilung von Dynamo Dresden.

Der sechs Jahre jüngere Lukas wechselte schon in der B-Jugend zur U 16 des Rekordmeisters. Mit dem FCB II schaffte er in der letzten Spielzeit den Aufstieg aus der Regionalliga Bayern in den Profifußball und kam auch schon für die Profis der Münchner zweimal in der Bundesliga zum Einsatz.

"Lukas ist im Aufbauspiel wesentlich weiter, als ich es in diesem Alter war. Er sieht Passfenster, die viele andere nicht erkennen", lobt Sebastian Mai, Vizekapitän des Halleschen FC, seinen jüngeren Bruder.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: