Hallescher FC: Erstmals ohne Baumgärtel

Gelbsperre zwingt Linksverteidiger Sonntag in Münster zum Zuschauen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC: Erstmals ohne Baumgärtel
Foto: Hallescher FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Fabian Baumgärtel, Linksverteidiger beim Halleschen FC, gehört zu den 22 von insgesamt fast 500 Drittligaspielern, die in der laufenden Saison 2017/18 an allen bisherigen 34 Spieltagen zum Einsatz kamen. Beim HFC ist er der einzige Spieler, der bisher noch nie fehlte. Am Sonntag, 14 Uhr, im Spiel beim SC Preußen Münster ist Baumgärtel jedoch erstmals zum Zuschauen verurteilt. Die fünfte Gelbe Karte zwingt ihn zu einer Pause.

Schon in der letzten Saison gehörte Fabian Baumgärtel zu den „Dauerbrennern“ in der 3. Liga, bestritt 37 von 38 Partien. Auch damals verpasste er lediglich eine Partie wegen einer Gelbsperre. Damals kam er auf drei Saisontreffer und vier Torvorlagen. Diese Quote hat er in der laufenden Spielzeit mit vier Toren und fünf Assists bereits verbessert und gehört damit auch zu den effektivsten Verteidigern der 3. Liga.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: