Hallescher FC: Duo wieder im Training

Titsch Rivero und Papadopoulos fehlten zu Wochenbeginn angeschlagen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Hallescher FC: Duo wieder im Training
Foto: Hallescher FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Florian Schnorrenberg, Trainer des Halleschen FC, konnte rechtzeitig vor der Partie am Samstag, 14 Uhr, gegen den VfB Lübeck zwei Rückkehrer im Training begrüßen. Mittelfeldspieler Marcel Titsch Rivero hatte zu Wochenbeginn mit Sprunggelenksproblemen sowie wegen einer Erkältung gefehlt, Defensivspieler Antonios Papadopoulos musste nach einem Schlag auf den Rücken zwischenzeitlich aussetzen.

Weiterhin ausfallen werden dagegen Torhüter Sven Müller (Muskelbündelriss) und Offensivspieler Toni Lindenhahn (Knieprobleme). Die Langzeitverletzten Tobias Schilk (Sehnenanriss) und Anthony Syhre (Trainingsrückstand nach Sehnenentzündung) müssen sich ebenfalls noch gedulden.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: