Halle will in den DFB-Pokal

Gegner im Finale ist der Nordost-Regionalligist 1. FC Magdeburg.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Halle will in den DFB-Pokal
Foto: Hallescher FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Im Finale um den Verbandspokal kämpft der Hallesche FC am heutigen Mittwoch (ab 18.30 Uhr) im Duell mit dem Nordost-Regionalligisten 1. FC Magdeburg im heimischen Stadion um den Einzug in den DFB-Pokal. Beide Vereine haben eine gemeinsame Erklärung verfasst: „Fußballspiele sind Festspiele, Finaltage werden zu Feiertagen! Das gilt für die großen Endspiele dieses Jahres in Rio de Janeiro, Lissabon, Turin und Berlin. Wenn es um den WM-Pokal geht, die Trophäen in Champions und Europa League oder den DFB-Pokal, sind Tausende von Fans nicht nur für jeweils 90 Minuten in ihren Bann gezogen. Das ist seit Jahrzehnten in Magdeburg so, auch die Fußballstadt Halle lebt Tradition und Traditionsbewusstsein vor. Wenn sich am Mittwoch im ERDGAS Sportpark der FCM und der HFC gegenüberstehen, reden viele gern vom Prestige-Duell. Das ist es, das soll es auch sein. Als Präsidien der Endspiel-Teilnehmer stehen wir in diesem Zusammenhang für eine gesunde Konkurrenz. Das beinhaltet zugleich gegenseitigen Respekt und Fairness - auf dem Rasen und auf den Rängen. Lassen Sie uns gemeinsam einen Final-Festtag erleben, den alle noch lange in positiver Erinnerung behalten!“

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: