Halle mit Rückenwind gegen Großaspach

Mathias Fetsch trifft bei 4:1 im Testspiel gegen Zweitligist Dynamo Dresden dreimal.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Halle mit Rückenwind gegen Großaspach
Foto: Hallescher FC
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Mit viel Rückenwind nimmt der Hallesche FC den Vergleich mit der SG Sonnenhof Großaspach am Samstag, 14 Uhr, in Angriff. Seit sechs Pflichtspielen hat die Mannschaft von HFC-Trainer Torsten Ziegner nicht verloren. Zur Vorbereitung auf die Großaspach-Partie absolvierte Halle ein Testspiel gegen den Zweitligisten Dynamo Dresden - und gewann 4:1.

Besonders gut lief es gegen Dresden für den ehemaligen Dynamo-Spieler Mathias Fetsch, der als „Joker“ innerhalb von nur sechs Minuten einen Hattrick erzielte. Ziegner, der auch zahlreichen Spielern aus der zweiten Reihe Einsatzzeit gegeben hatte, trat auf die Euphoriebremse. „Wir sollten den Test und das Ergebnis nicht überbewerten.“


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: