Halle: Heskamp hofft auf Schilk-Verbleib

Rechtsverteidiger liegt Angebot vor - Torhüter Schnitzler zu Sportfreunden Lotte?

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Halle: Heskamp hofft auf Schilk-Verbleib
Foto: Michael Täger
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Ralf Heskamp, seit einigen Wochen Sportlicher Leiter beim Halleschen FC, hofft darauf, dass Abwehrspieler Tobias Schilk auch in der kommenden Saison für den HFC spielen wird. Der 27-jährige Rechtsverteidiger gehört in dieser Saison mit 32 Einsätzen zum Stammpersonal und hat ein neues Vertragsangebot vorliegen. „Tobias ist ein erfahrener, zuverlässiger und vielseitig einsetzbarer Abwehrspieler mit Tempo. Wir wollen gern mit ihm verlängern“, so Heskamp.

Einige weitere Abgänge stehen dagegen fest. „Wir haben Tobias Müller und Martin Röser ein Angebot unterbreitet und ihnen mitgeteilt, dass wir sie gern behalten würden. Beide haben uns allerdings abgesagt, sie prüfen andere Optionen. Das müssen wir respektieren. Es ist in dieser Klarheit nur fair gegenüber dem Verein. Torhüter Oliver Schnitzler wird den HFC ebenfalls verlassen“, bestätigte Ralf Heskamp. Schlussmann Schnitzler liegt nach Informationen von 3-liga.com ein Angebot des Ligakonkurrenten Sportfreunde Lotte vor.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: