Haching muss ohne Welzmüller planen

Defensiver Mittelfeldspieler wechselt zum VfR Aalen in die 2. Bundesliga.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Haching muss ohne Welzmüller planen
Foto: SpVgg Unterhaching
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Einen Verlust muss die SpVgg Unterhaching für die kommende Saison verkraften. Kapitän Maximilian Welzmüller wird den ehemaligen Bundesligisten zum Saisonende verlassen und sich dem Zweitligisten VfR Aalen anschließen. Bei den Schwaben erhält der 24-Jährige einen Profivertrag bis zum 30. Juni 2016. „Maximilian war immer ein vorbildlicher Profi, ein wichtiger Spieler für die SpVgg Unterhaching und darüber hinaus ein großartiger Kapitän. Wir wünschen ihm für seine weitere Laufbahn nur das Beste“, erklärt Hachings Präsident Manfred Schwabl.

Welzmüller war zu Beginn der Saison 2012/2013 von der zweiten Mannschaft der SpVgg Greuther Fürth an den Hachinger Sportpark gewechselt. Seitdem absolvierte er 67 Spiele für die Hachinger in der 3. Liga. Dabei erzielte er neun Tore und bereitete neun weitere Treffer vor. Zu Saisonbeginn wurde er vom damaligen Trainer-Duo Claus Schromm und Manuel Baum zum Kapitän ernannt.

Der defensive Mittelfeldspieler zieht ebenfalls ein positives Fazit seines Engagements im Münchner Vorort. „Die Zeit in Unterhaching hat mir in meiner sportlichen Entwicklung sehr gut getan und ich habe hier großartige Menschen kennengelernt. Ich möchte jetzt den nächsten Schritt machen. Deshalb habe ich mich dazu entschieden, das Angebot des VfR Aalen anzunehmen, um in der 2. Bundesliga zu spielen“, so Maximilian Welzmüller. „Mit der SpVgg Unterhaching, die nicht nur eine besondere familiäre Atmosphäre, sondern auch ein vorbildlich gelebtes Ausbildungskonzept auszeichnet, habe ich mich immer zu 100 Prozent identifiziert und werde auch in Zukunft den Weg der SpVgg mit Interesse verfolgen.“

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: