Großaspach feiert Heimerfolg gegen Zwickau – Spielbericht

Die SG Sonnenhof Großaspach konnte den zweiten Sieg im dritten Spiel einfahren und steht vorübergehend auf dem zweiten Platz. Zwickau rutscht mit einem Punkt auf dem Konto auf einen Abstiegsplatz ab.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Großaspach feiert Heimerfolg gegen Zwickau – Spielbericht
Foto: imago/Eibner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Beide Mannschaften spielten von Beginn an munter auf. Großaspach war zu Beginn stärker, aber nach einer Viertelstunde wurden auch die Gäste besser und es war eine Begegnung auf Augenhöhe. Chancen waren allerdings Mangelware, denn die Defensivreihen machten einen guten Job bislang.

Völlig unangekündigt und aus dem Nichts heraus, mitten in eine gute Phase des FSV Zwickau hinein, gingen die Hausherren dann in der 21. Minute in Front. Nach einem Flachschuss von Gyau konnte Brinkies im Kasten des FSV nicht festhalten und ließ zur Seite abprallen, dort stand Vitzthum genau richtig und schob aus spitzem Winkel am am Boden liegenden Keeper vorbei zum 1:0 in den Kasten ein.

Der Vorsprung spielte den Gastgebern natürlich in die Karten und bei den Gästen ging nicht mehr viel zusammen. Wenn einmal Gefahr entstand, dann nur vor dem Tor der Sachsen. Nach einem ruhenden Ball von Vitzthum verlängerte Gehring brandgefährlich und zwang Brinkies zu einer Riesentat.

Kurz vor dem Pausenpfiff bekam die Ziegner-Truppe noch die große Chance zum Ausgleich, doch Öztürk verzog aus der Drehung aus guter Position deutlich und es ging mit dem 0:1 in die Kabinen.

Auch im zweiten Durchgang hatte Öztürk gleich mal eine gute Gelegenheit, wurde aber im allerletzten Moment noch entscheidend durch Gehring gestört.

Nach einer Stunde gab es dann nach einem Handspiel von Gyau im eigenen Strafraum Elfmeter für die Schwäne. Wachsmuth trat an und versuchte sich, SG-Schlussmann Broll hatte aber die Ecke erahnt und parierte stark.

Nur wenige Minuten später zeigte Sohm, wie man vom Strafstoßpunkt trifft. Nach einem Foul an Gyau im anderen Strafraum zeigte Schiedsrichter Alt auf der anderen Seite auf den Punkt und Sohm verwandelte zum 2:0.

Der Treffer war ein sichtlicher Schock für die Gäste, die Abwehr Großaspachs stand nun wieder absolut sattelfest und die Begegnung plätscherte dem Ende entgegen. Zwickau versuchte es in den letzten Minuten noch einmal, am Sieg der SG Sonnenhof Großaspach gab es aber Nichts mehr zu rütteln.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 01.08.2017 um 19.00 Uhr (3. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 2 : 0 (1:0)

Tore: 1:0 Vitzthum (22.), 2:0 Sohm (65. Foulelfmeter)

Sonnenhof Großaspach: Broll - Özdemir, Gehring, Leist - Schiek, Bösel (84. Pelivan), Hägele, Vitzthum - Sohm, Sané (74. Röttger), Gyau (88. Baku)

FSV Zwickau: Brinkies - Schröter, Wachsmuth, Frick, Miatke (71. Eisele) - Könnecke (71. Garbuschewski), Fridolin Wagner, Koch, Tekerci - König, Öztürk (55. Ferfelis)

Zuschauer: 1500

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: