Großaspach: Sextett fehlt gegen Karlsruhe

Am heutigen Sonntag hat SG Sonnenhof mit Personalsorgen zu kämpfen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Großaspach: Sextett fehlt gegen Karlsruhe
Foto: Sonnenhof Großaspach
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die SG Sonnenhof Großaspach muss in der Partie gegen den Karlsruher SC am heutigen Sonntag, 14 Uhr, auf sechs Spieler verzichten. Sowohl die Mittelfeldspieler Nicolas Jüllich (Leistenverletzung), Marco Hingerl (Abriss des Oberschenkelmuskels) und Dominik Pelivan
(Muskelfaserriss) als auch die Linksverteidiger Dan-Patrick Poggenberg (Innenbandriss Knie) und Michael Vitzthum (Hüftprobleme) sowie Stürmer Timo Röttger (muskuläre Probleme fallen aus. Dagegen kehrt der zuletzt angeschlagene Innenverteidiger Korbinian Burger wieder in das Aufgebot der SG zurück.

Vor dem KSC, der zuletzt drei Siege in Folge holte, hat SG-Trainer Florian Schnorrenberg großen Respekt: „Karlsruhe ist eine Mannschaft, die kompakt steht und gut in der Spur ist. Der KSC verfügt über extrem viel Erfahrung in den eigenen Reihen und hat mit Anton Fink einen absoluten Ausnahmespieler im Angriff. Gerade bei Standards ist Karlsruhe brandgefährlich. Wir benötigen eine sehr gute Tagesform und müssen eine Top-
Leistung abrufen.“


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: