Großaspach: Entwarnung bei Pascal Sohm

Angreifer der SG Sonnenhof konnte Krankenhaus in Osnabrück wieder verlassen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Großaspach: Entwarnung bei Pascal Sohm
Foto: Sonnenhof Großaspach
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Bei der SG Sonnenhof Großaspach gab es vor dem Heimspiel gegen den SC Fortuna Köln am Samstag (ab 14 Uhr) Entwarnung. Angreifer Pascal Sohm, der bei der Auswärtspartie bei den Sportfreunden Lotte (1:2) nach einem Zusammenprall mit Schwindel und Übelkeit in ein Osnabrücker Krankenhaus gebracht werden musste, hat „nur“ eine Gehirnerschütterung erlitten.

Nachdem er eine Nacht in der Klinik verbracht hatte, durfte Sohm bereits am nächsten Vormittag gemeinsam mit Mannschaftsarzt Dr. Rainer Michelfelder die Heimreise antreten. Ob er schon gegen Köln wieder im Kader steht, ist noch offen. Definitiv fehlen wird zum ersten Mal in dieser Saison Rechtsverteidiger Sebastian Schiek (Sperre nach Gelb-Roter Karte).

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: